fbpx

New Work Coach – Digital Spezial: Entwickle (d)ein Change-Konzept

Die Zukunft der Coaching Ausbildung in Zeiten der digitalen Transformation startet jetzt (Teilnahmeplätze limitiert)

Die Coaching (R)Evolution – mit täglichen Live-Calls, WhatsApp-Support 24/7 und Lern-App

Unsere Coaching Ausbildung ist automatisch Vorbild für digitales Lernen in deiner Firma (Corporate Learning)

Deine innovative Coaching Ausbildung: Start im März – schon jetzt bewerben

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werde Unternehmenscoach und führe deine Firma in Zeiten des Digitalen Wandels zum Arbeitgeber der Zukunft. In unserer innovativen Coaching Ausbildung entwickelst du dein methodisches Konzept, das Menschen wachsen lässt, die Zusammenarbeit vereinfacht und deinem Unternehmen Umsatzrekorde beschert.

In den vergangenen Jahren bildeten wir rund 120 Coaches aus, die heute erfolgreich als Organisationsentwickler, Change-Manager oder Führungskräfte in erstklassigen deutschen Unternehmen arbeiten. Ihre Schwerpunkte: Personalentwicklung, Transformation, Digital Leadership, New Ways of Working, Future Skills und die erfolgreiche Gestaltung und Umsetzung von Kulturveränderung in Organisationen.

Buche jetzt dein unverbindliches Erstgespräch mit den Rhetorikhelden und überzeuge dich selbst von unserem innovativen Ansatz, um Veränderungsprozesse in deiner Firma voranzutreiben.

„Digital First“ – wie du von unserem Konzept profitierst

Ja, auch wir lieben physische Seminare. Mit unserem Konzept garantieren wir dir aber ein Höchstmaß an Effizienz, interaktiver Zusammenarbeit und Qualität. Denn wer im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter und Kunden mithalten möchte, muss digital denken.

Maximale Flexibilität

Das Arbeitsaufkommen in Unternehmen steigt – du absolvierst die Ausbildung in deinem Tempo

Zufriedenheitsgarantie

Solltest du nach einem Monat nicht zufrieden sein, erhältst du deine gesamte Investition problemlos zurück

Erfahrungswerte

Rund 120 Unternehmenscoaches bildeten wir aus – du profitierst von gezielten Tipps für dein Konzept

Berufliches Leitbild

Nutze dein Coaching-Konzept auch als berufliches Leitbild und Karrierebooster in Bewerbungsprozessen

25 Konzepte als Orientierung

Wir stellen dir 25 Konzepte zur Verfügung – für zusätzliche Impulse deiner Konzeptentwicklung

Community

Profitiere von unserem Netzwerk aus Geschäftsführern, HR-Profis, Top-Experten und Führungskräften

Digitalkompetenz

Gewinne dank unseres Systems automatisch an Digitalkompetenz in der beruflichen Kommunikation

Bonus: Rhetorikhelden Live-Calls

Du kannst zusätzlich an den täglichen Live-Calls der Masterclass und unserem Executive Coaching teilnehmen

Bonus: Präsenz Workshops

Du musst auf physische Workshops nicht verzichten und kannst (optional) an 2 Workshops pro Monat teilnehmen

Durchschnittliche Kundenbewertung: 4,9 ★★★★★

Deine Coaches, Trainer und Mentoren

Rund 120 Menschen durften wir auf ihrem Weg zum New Work Coach (IHK) begleiten – jetzt möchten wir dich von unserem innovativen Konzept überzeugen. Das beste Argument sind unsere Coaches, Trainer und Mentoren, die dich auf deinem Weg zu neuen persönlichen und beruflichen Zielen begleiten. Unsere Coaching-Ausbildung wird auch dein Karrierebooster sein – mit Hilfe unserer vier Module:

Dein Konzept als Karrierebooster

Einmal pro Monat sprechen wir über dein (Coaching-) Konzept. Du gewinnst neue Blickwinkel, erfährst die besten methodischen Tools und entwickelst Schritt für Schritt deine Strategie, um Change- und Veränderungsprozesse in Unternehmen erfolgreich zu gestalten.

Erfolgsfaktoren für dein Change-Konzept

Ausarbeitung deiner Positionierung anhand deiner Stärken

Tools und Techniken für agile Veränderungsprozesse

Vorlagen und Skripte zur Implementierung in Unternehmen

Erfahrungswerte aus der Praxis als Erfolgsverstärker

Dein Mehrwert: Durch die Konzepterstellung anhand eines konkreten Anwendungsfalles (aus deiner Firma) entwickelst du dein eigenes „System“, um Menschen und Organisationen wachsen zu lassen. Bewirb dich jetzt auf deine Coaching-Ausbildung:

Profilbild von Rhetorikhelden-Trainer Tim Christopher Gasse
Tim Christopher Gasse
Gründer der Rhetorikhelden

Experte für Digital Leadership, Positionierung und Change-Prozesse

Lena
Lena Jawurek
Leiterin New Work Coach

Expertin für Konzeption und Strategie deines (Coaching-) Konzeptes

Lerne die wichtigsten Coaching-Tools

Einmal pro Monat lernst du die Grundlagen bedeutsamer Coaching-Techniken. Du verinnerlichst, wie du einen Coaching-Prozess professionell strukturierst und durchführst, was verantwortungsvolles Handeln bedeutet und wie du Veränderungsprozesse anleitest. Ziel ist, dein Gegenüber zur Selbstreflexion anzuregen und alte wie neue Potentiale freizulegen.

Innere Haltung, Identität und Werteklarheit

Konkrete Fallbeispiele und Anwendungsbereiche

Definition der eigenen Coaching-Persönlichkeit

Methodenkompetenz in Veränderungsprozessen

Simulation von Coaching-Gesprächen

Dein Mehrwert: Katharina und Timo begleiten seit mehr als 10 Jahren Coaching- und Veränderungsprozesse und werden auch dich zu vielen „Wow“-Momenten und Erkenntnissen führen. Erlebe die Beiden live:

Timo Sternemann

Mindset-Coach

Experte für Neuro-Leadership, Führung und Teamentwicklung

Katharina Naumann

Mentaltrainerin

Expertin für mentale Stärke und Führung mit „Flowerleben“

Präsentiere dich und deine Arbeit eindrucksvoll

Einmal pro Monat trainieren wir deine rhetorische Exzellenz. Wenn du Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten möchtest, dann sind Überzeugungskraft und Ausdrucksstärke in physischen und digitalen Konferenzräumen von enormer Bedeutung: um Vorgesetzte, Kollegen und Mitarbeiter von dir und deiner Vision zu begeistern.

Sicheres und souveränes Auftreten (physisch wie digital)

Intensivtraining für Rhetorische Exzellenz

Moderative Kompetenz in Gruppenprozessen

Argumentation, Schlagfertigkeit und Überzeugungskraft

Business Storytelling für die perfekte (Selbst-) Präsentation

Dein Nutzen: Die selbstbewusste Inszenierung deiner Expertise mit Hilfe begeisternder Rhetorik ist DAS Alleinstellungsmerkmal dieser Fortbildung. Sie ist das Erfolgsgeheimnis, um deine Vision der Arbeit der Zukunft erfolgreich zu verkaufen – verbal und wirtschaftlich.

Profilbild von Rhetorikhelden-Trainer Tim Christopher Gasse
Tim Christopher Gasse
Gründer der Rhetorikhelden

Experte für Digital Leadership, Positionierung und Change-Prozesse

Pascal Will
Rhetorikcoach

Experte für Digitale Rhetorik, Medientraining und Videoproduktion

Führe Teams und Unternehmen mit mentaler Stärke

Einmal im Monat erlebst du das Maximum an Selbstwirksamkeit. Du lernst, wie du privat, als Coach oder als Führungskraft deine Stärken zielführend einsetzen kannst, dich motivierst und selbst strukturierst – sowohl im Hinblick auf deine Aufgaben, deine Zeit wie auch auf dein Stresslevel.

Innere Führung: Selbstbild, Fremdbild und der blinde Fleck

Selbstbewusstsein: Standortbestimmung und Achtsamkeit

Selbsterkenntnis: Muster, Gewohnheiten und Glaubenssätze

Souveränität: Ressourcen stärken und Muster umprogrammieren

Intrinsische & extrinsische Motivation: Mehr Eigenmotivation

Gewinne dank Katharina und Timo an Selbstwert und Motivation für die fokussierte Umsetzung deiner Wünsche und Ziele. Warte nicht:

Timo Sternemann
Mindset-Coach

Experte für Neuro-Leadership, Führung und Teamentwicklung

Katharina Naumann
Mentaltrainerin

Expertin für mentale Stärke und Führung mit „Flowerleben“

Deine wichtigsten Fragen

Unsere Antworten zur Coaching Ausbildung

ALLGEMEIN

Du hast Berufserfahrung, Fachwissen und bist bereits Experte / Professional in deinem Tun. Du weißt sehr genau, woran es in der Zusammenarbeit und Kommunikation in deiner Firma / deiner Branche hapert. Du möchtest bestehende Prozesse und Strukturen verändern, vielmehr verbessern.

In dieser Coaching Ausbildung legst du das Fundament, um wirksame Veränderungserfolge zu bewirken – in deinem Team, deiner Abteilung oder deinem Unternehmen.

Für deinen weiteren Berufsweg ist dein Konzept wie eine Art Schablone (berufliches Leitbild), um Menschen und Organisationen wachsen zu lassen.

Im New Work Coach sind methodische Elemente des systemischen, integralen und agilen Coachings enthalten – wenn du aber primär nach einer Fortbildung zum „Life Coach“ suchst, passt unser Angebot vermutlich nicht zu 100%.

Auch wenn wir dir die Grundlagen des klassischen Coachings vermitteln, so stehen doch Veränderungs- und Change-Prozesse in Teams und Unternehmen für uns im Vordergrund.

Dieses Angebot wurde zu 100% von den Rhetorikhelden konzipiert.

Wir haben unser Konzept von der Industrie- und Handelskammer zertifizieren und abnehmen lassen. Daher können wir dir das Qualitätsmerkmal „IHK-zertifiziert“ als zusätzlichen Bonus anbieten und den hohen Standard unseres Angebotes belegen.

Wir können dir die digitale Fortbildung zu einem Preis ab 7149,00 € (für Selbstzahler, Unternehmen mehr) anbieten, weil wir ein in Deutschland einzigartiges Fortbildungs- und Coaching-System geschaffen haben, das…

  • dir dank unserer täglichen Live-Sessions maximale Flexibilität ermöglicht
  • dir mit Hilfe eines eingespielten Prozessen mehr Input garantiert, als konventionelle Weiterbildungen
  • dir absolute Freiheit beim Tempo der Konzepterstellung ermöglicht
  • dir zusätzliche Inhalte vermittelt, die im Vergleich zu anderen Coaching Ausbildungen „on top“ verfügbar sind
  • dir trotzdem die Möglichkeit der Teilnahme an zwei Präsenz-Workshops pro Monat bietet (mit Kunden aus anderen Formaten)

Überzeuge dich selbst von der Qualität unserer digitalen Fortbildung.

Du kannst unser Angebot vier Wochen testen (Pilotphase). Solltest du danach nicht zufrieden sein, erhältst du die gesamte Investition dank unserer Geld-zurück-Garantie zurück.

ABLAUF

Am 1. März schalten wir dir alle neuen Module in unserer innovativen Lern- und Schulungsplattform „Herocademy“ als zeitgemäße Micro Learnings frei. Diese ist als Desktop-Version und auch als App verfügbar.

Du kannst sofort an den wöchentlichen Live-Calls (18 Uhr) zum New Work Coach teilnehmen – ohne Anwesenheitspflicht, du kannst flexibel und spontan dabei sein.

Die wöchentlichen Live-Calls, also ein Modul pro Woche:

  1. Konzept, Ideenfindung und Positionierung
  2. Grundlagen des Coachings / Methoden
  3. „Wow“-Rhetorik & (Selbst-) Präsentation
  4. (Selbst-) Führung und mentale Stärke

Die Module finden von Monat zu Monat immer an wechselnden Werktagen (außer freitags) statt und werden immer aufgezeichnet, damit du keine Session verpasst.

Ja! Du kannst kostenlos an den täglichen Live-Calls der Rhetorikhelden in der Masterclass (10 Uhr) und Executive Coaching (14 Uhr) teilnehmen.

Du profitierst zusätzlich von anderen Sichtweisen, Konzepten und Herausforderungen unserer Kunden im „Coaching und Consulting 24/7“ mit Führungspersönlichkeiten, Experten und Professionals aller Wirtschaftszweige.

Primäres Ziel der Ausbildung ist es, Arbeit in deutschen Unternehmen sinnstiftender zu gestalten und Menschen in ihre Selbstwirksamkeit zu führen.

Dabei spielen neue Denk- und Handlungsmuster in der Führung, Zusammenarbeit und Kommunikation eine gewichtige Rolle. Es benötigt innovative Konzepte, um etablierte und auch eingefahrene Strukturen, Prozesse und Abläufe in Unternehmen zu vereinfachen, sie zu verbessern – für mehr Motivation, Identifikation und Veränderungswillen jedes einzelnen Mitarbeiters.

Du kennst die Probleme und Herausforderungen in deiner Firma am besten. Mit der Entwicklung deines (Coaching-) Konzeptes legst du den Grundstein, um wichtige Veränderungsprozesse und den Kulturwandel in deutschen Unternehmen voranzutreiben.

Du gewinnst Zeit, Flexibilität und Knowhow für zukunftsweisende Coaching-Prozesse.

In den letzten Jahren haben wir im „klassischen und physischen“ New Work Coach die Erfahrung gemacht, dass Teilnehmern nach den Präsenztagen immer häufiger die Zeit fehlt, die vielseitigen Impulse zu verarbeiten – geschweige denn ins Konzept zu überführen.

Grund ist das stetig steigende Arbeitsaufkommen in Unternehmen. Sicher klaffen auch in deinem Terminkalender keine großen Lücken zur Reflexion und Nachbearbeitung auf.

Mit unserem System aus wöchentlichen (und optional) täglichen Live-Calls sowie WhatsApp-Support ermöglichen wir dir die Verbindung aus Effizienz, Flexibilität und Auswahlmöglichkeiten, welche Themen du für deine persönliche Entwicklung und Konzepterstellung wirklich benötigst – und welche eben nicht.

Wir starten mit unserem „neuen“ New Work Coach (IHK) Konzept am 1. März 2024.

Nur für kurze Zeit: Entscheidest du dich sofort für einen der limitierten Teilnahmeplätze, schalten wir dir umgehend alle unsere in 2020 produzierten Lernvideos, Skripte und Vorlagen als Bonus „zur Überbrückung“ frei.

INHALTE

Die Entwicklung (d)eines eigenen Konzeptes steht im New Work Coach (IHK) im Vordergrund – aus 10 essenziellen Gründen, die wir bei der Konzeption dieser Coaching-Ausbildung definierten:

1. Klare Vision und Richtung: Ein eigenes Leitbild dient als Kompass für alle zukünftigen Aktionen und Entscheidungen. Es definiert die zugrunde liegenden Werte und Ziele einer Führungspersönlichkeit und stellt sicher, dass die Veränderungsprozesse in die gewünschte Richtung gelenkt werden.

2. Authentizität: Ein individuelles Konzept, das auf den persönlichen Stärken und Werten basiert, erhöht die Authentizität der Führungskraft. Authentische Führungspersönlichkeiten sind eher in der Lage, Vertrauen zu schaffen und Mitarbeiter für gemeinsame Ziele zu begeistern.

3. Konsistenz im Handeln: Durch ein klares Konzept kann eine Führungspersönlichkeit konsistent agieren und kommunizieren. Dies ist insbesondere in Zeiten der Unsicherheit und des Wandels wichtig, da es Mitarbeitern Sicherheit und Orientierung bietet.

4. Personalisierte Strategien: Ein eigenes Leitbild ermöglicht es Führungskräften, ihre Coaching-Strategien und Veränderungsprozesse zu personalisieren. Dadurch können sie maßgeschneiderte Ansätze entwickeln, die sowohl zu ihrer eigenen Persönlichkeit als auch zur Unternehmenskultur und den Bedürfnissen der Mitarbeiter passen.

5. Reflexion und Selbstbewusstsein: Der Prozess der Konzeptentwicklung zwingt Führungskräfte dazu, über ihre eigenen Überzeugungen, Werte und Verhaltensweisen nachzudenken. Dies fördert Selbstbewusstsein und Selbstreflexion, die für effektive Führung unerlässlich sind.

6. Differenzierung: Ein individuelles Leitbild hilft Führungskräften, sich von anderen abzugrenzen und ihre einzigartige Führungsidentität zu etablieren. Dies kann ihnen dabei helfen, sich in komplexen und wettbewerbsintensiven Umgebungen zu behaupten.

7. Vorbildfunktion: Führungskräfte, die ihre eigenen Leitbilder entwickeln und vorleben, dienen als Vorbilder für ihre Mitarbeiter. Sie zeigen, dass sie bereit sind, für ihre Überzeugungen einzustehen und nach diesen zu handeln.

8. Anpassungsfähigkeit: Durch die Entwicklung eines eigenen Konzepts werden Führungspersönlichkeiten besser in die Lage versetzt, ihre Ansätze an veränderte Umstände anzupassen, ohne dabei ihre Grundwerte zu kompromittieren.

9. Effektive Kommunikation: Ein klares Leitbild erleichtert die Kommunikation von Zielen und Erwartungen gegenüber den Mitarbeitern und Stakeholdern, was die Grundlage für jede erfolgreiche Veränderung ist.

10. Nachhaltiger Wandel: Letztlich befähigt ein fundiertes Konzept Führungskräfte dazu, Veränderungsprozesse so zu gestalten, dass sie nicht nur kurzfristige Ergebnisse liefern, sondern auch langfristig nachhaltig sind.

Eine Coaching-Ausbildung wie der New Work Coach (IHK), die Führungspersönlichkeiten dabei unterstützt, ihr eigenes Konzept für Veränderungsprozesse zu entwickeln, ist somit ein entscheidender Baustein für wirksame Führung und langfristigen Unternehmenserfolg.

In einer Ära, in der der Digitale Wandel Organisationen und deren Strukturen grundlegend verändert, sind die Grundlagen des Coachings für Führungspersönlichkeiten, Organisationsentwickler und Change-Manager von entscheidender Bedeutung.

Diese essenziellen Fähigkeiten ermöglichen es, den stetigen Wandel nicht nur zu begleiten, sondern aktiv zu gestalten und als Chance für Wachstum und Innovation zu nutzen.

Coaching-Kompetenzen wie aktives Zuhören, fragenbasierte Dialogführung und das Ermöglichen von Selbstreflexion sind Schlüsselwerkzeuge für jeden, der Veränderungsprozesse in einer Organisation leitet. Sie tragen dazu bei, Widerstände zu erkennen, zu verstehen und aufzulösen, indem die beteiligten Personen in den Mittelpunkt gestellt werden. Change-Manager können dadurch die Perspektiven und Bedürfnisse der Mitarbeiter besser erfassen und somit die Akzeptanz für neue Prozesse und Technologien erhöhen.

Darüber hinaus fördert ein solides Coaching-Verständnis die Fähigkeit, eine klare Vision und Strategie für den Wandel zu kommunizieren. Ein Personal- und Organisationsentwickler, der effektiv coachen kann, wird nicht nur informieren, sondern inspirieren und dadurch eine stärkere Bindung und Motivation im Team erzeugen.

In einer Welt, in der sich Technologien rasend schnell entwickeln, ist es ebenso wichtig, dass Change-Manager lernen, die mentale Agilität und das Lernvermögen in ihren Teams zu fördern. Coaching kann Mitarbeitern dabei helfen, die Angst vor dem Unbekannten abzubauen und eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung und des lebenslangen Lernens zu etablieren.

Zusammenfassend sind Coaching-Grundlagen für Führungskräfte, Organisationsentwickler und Change-Manager im digitalen Zeitalter unverzichtbar, weil sie eine effektive Führung und Steuerung von Transformationsprozessen ermöglichen, die sowohl auf die technologischen als auch auf die menschlichen Aspekte einer Organisation eingehen. Indem sie die individuelle und kollektive Entwicklung fördern, legen sie das Fundament für eine resilientere und zukunftsorientierte Organisation.

In der Welt des beruflichen Coachings und der Veränderungsprozesse ist eine effektive Kommunikation der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg. Wir stärken dich in unserer „Kern-Expertise“, um dein Konzept selbstbewusst und progressiv kommunizieren zu können.

Rhetorik und (Selbst-)Präsentation sind dabei nicht nur Werkzeuge, sondern unverzichtbare Kompetenzen, um Ideen, Strategien und Visionen mit Überzeugungskraft und Klarheit zu vermitteln.

Im Kontext von Coaching und Veränderungsmanagement ist sie unerlässlich, um Vertrauen zu schaffen, Ziele zu definieren und Wege aufzuzeigen. Rhetorik ermöglicht es dem Coach, den Coachee oder das Team dort abzuholen, wo es steht und sie auf dem Weg der Veränderung zu begleiten und zu motivieren. Eine wohlüberlegte und präzise Rhetorik hilft dabei, Widerstände abzubauen und Offenheit für neue Perspektiven zu schaffen.

Eine starke (Selbst-)Präsentation geht über das bloße Vermitteln von Inhalten hinaus. Sie reflektiert Authentizität und Selbstbewusstsein – zwei essenzielle Merkmale einer Führungspersönlichkeit. Gerade in Veränderungsprozessen schaut ein Team auf die Führungskraft als Vorbild.

Rhetorik und (Selbst-)Präsentation sind in beruflichen Coaching- und Veränderungsprozessen deshalb unverzichtbar, weil sie die Mittel liefern, um andere Menschen zu erreichen, zu überzeugen und zu inspirieren. Sie sind der Kern einer jeden erfolgreichen Veränderung, denn sie transformieren die Vision in Wirklichkeit, das Wort in Aktion und die Unsicherheit in Vertrauen.

Wirksame Selbstführung und mentale Stärke sind für Führungspersönlichkeiten insbesondere in Zeiten der digitalen Transformation aus mehreren Gründen von Bedeutsamkeit, um Veränderungsprozesse erfolgreich zu gestalten. Auch hier möchten wir 10 Gründe nennen, die dir unsere Coaching Ausbildung vermitteln wird:

1. Schnelles Anpassungsvermögen: Digitale Transformation bedeutet ständige Veränderung und Evolution. Führungskräfte mit ausgeprägter Selbstführung können sich schnell anpassen und sind flexibel genug, um mit der Geschwindigkeit der Veränderungen Schritt zu halten.

2. Entscheidungsfähigkeit unter Unsicherheit: In der digitalen Welt müssen oft schnelle und präzise Entscheidungen getroffen werden, auch unter Unsicherheit. Mentale Stärke hilft Führungskräften dabei, Risiken abzuwägen und sich nicht von temporären Rückschlägen lähmen zu lassen.

3. Vorbildfunktion: Führungskräfte mit gut entwickelter Selbstführung dienen als Rollenmodelle für adaptive und resiliente Verhaltensweisen. Ihr Beispiel kann inspirieren und die Richtung vorgeben, wie Teams auf Veränderungen reagieren sollen.

4. Emotionale Stabilität: Digitale Transformation kann zu Widerstand und emotionalen Reaktionen führen. Führungskräfte benötigen mentale Stärke, um emotional stabil zu bleiben und so das Team zu beruhigen und zu stabilisieren.

5. Selbstbewusstsein: Selbstführung fördert das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Dieses Selbstbewusstsein ist ansteckend und kann das gesamte Team ermächtigen, Herausforderungen anzunehmen und Neues zu wagen.

6. Umgang mit Komplexität: Die digitale Welt ist komplex. Effektive Selbstführung ermöglicht es Führungskräften, mit dieser Komplexität umzugehen, Prioritäten zu setzen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

7. Kontinuierliches Lernen: Digitale Transformation erfordert kontinuierliche Weiterbildung. Führungskräfte, die sich selbst effektiv führen, sind eher bereit, neue Fähigkeiten zu erlernen und ihr Wissen stetig zu aktualisieren.

8. Resilienz: Die mentale Stärke hilft, Rückschläge als Lernchancen zu sehen und trotz Hindernissen weiter voranzuschreiten. Resilienz ist entscheidend, um langfristige Ziele zu verfolgen und nicht von kurzfristigen Problemen entmutigt zu werden.

9. Inspiration und Motivation: In Zeiten des Wandels suchen Teams nach Führungspersönlichkeiten, die sie motivieren und inspirieren. Eine starke Selbstführung vermittelt Zuversicht und treibt das Team an, die gemeinsamen Ziele zu erreichen.

10. Glaubwürdigkeit und Vertrauen: Wenn Führungskräfte zeigen, dass sie ihre eigenen Prozesse steuern und ihre Ziele konsequent verfolgen können, stärkt dies ihr Ansehen und das Vertrauen in ihre Fähigkeiten.

Selbstführung und mentale Stärke sind somit entscheidende Faktoren für Führungskräfte, um nicht nur die digitalen Veränderungsprozesse zu überleben, sondern diese aktiv zu gestalten und zum Vorteil des Unternehmens und seiner Mitarbeiter zu nutzen.

Die Prüfung (korrekte Formulierung: lehrgangsinterner Test) findet mehrmals im Jahr statt. Die Termine werden frühzeitig bekannt gegeben.

Wenn du eine zusätzliche Zertifizierung durch die IHK anstrebst, wird die die Prüfung physisch in der Rhetorikhelden-Academy in Hannover abgenommen. Wenn nicht, ist auch die digitale Form möglich.

Kern deiner Abschlussarbeit ist die ca. 20 bis 30-minütige Präsentation deines Coaching- / Change-Konzeptes. Rund eine Woche vorher sendest du unserem Team die schriftliche Konzeption, die ca. 10 Seiten umfassen sollte.

Alle weiteren Informationen erhältst du im Laufe deiner Ausbildung.

NUTZEN
Führungskräfte, Personalverantwortliche, Team-Leads, Unternehmer und Selbstständige
In unserer Coaching-Ausbildung vermitteln dir die Trainer und Coaches der Rhetorikhelden wertvolle Tools & Techniken für Neues Arbeiten und Lernen („New ways of Working“) – individuell für dich und / oder dein Business. Die erlernten Kompetenzen richten sich an Menschen, unabhängig ihrer Zugehörigkeit spezieller Branchen.

Die Fortbildung eignet sich für dich, wenn …

 

  1. … du dich privat weiterentwickeln möchtest und dich und deine Persönlichkeit voranbringen möchtest.

  2. … du dich als Coach selbstständig machen möchtest (Vermittlung der erlernten Inhalte an Kund:innen).

  3. … du eine Zusatzqualifikation erwerben möchtest, die deine beruflichen Tätigkeiten ergänzt.

Insbesondere für Angestellte, die…

  • in einer Position mit Personalverantwortung sind; z. B. als Führungskraft, im Betriebsrat etc. (persönliche Weiterentwicklung + Vermittlung und Einführung der erlernten Inhalte in Abteilungen/Unternehmen)

  • in der Personalentwicklung tätig sind (persönliche Weiterentwicklung + Vermittlung der erlernten Inhalte innerhalb des Unternehmens)

  • Verantwortung für die interne Weiterbildung im Unternehmen haben (persönliche Weiterentwicklung + Vermittlung der erlernten Inhalte innerhalb des Unternehmens)

Insbesondere für Selbstständige, die…

  • sich weiterentwickeln möchten (Erweiterung des Coaching-Portfolios etc., Vermittlung der erlernten Inhalte an Kund:innen)

  • Personalverantwortung haben (persönliche Weiterentwicklung + Vermittlung und Einführung der erlernten Inhalte innerhalb des eigenen Unternehmens)

Die Teilnahme an einer New Work Coaching-Ausbildung eröffnet eine Fülle von Möglichkeiten und Vorteilen, die sowohl dein berufliches als auch das private Leben bereichern. Deine Mehrwerte:

  1. Klarheit über eigene Werte und rhetorische Potenziale:
    • Entdecke und definiere deine Kernwerte, die als Kompass für deine Entscheidungen und Handlungen dienen.
    • Erschließe und erweitere deine rhetorischen Fähigkeiten, um in jeder Situation überzeugend und sicher zu kommunizieren.
  2. Orientierung und Entwicklung der eigenen Coaching-Persönlichkeit:
    • Finde deinen einzigartigen Coaching-Stil, der deine Persönlichkeit widerspiegelt und deinen Klienten den größten Nutzen bringt.
    • Lerne, wie du authentisch bleibst, während du andere inspirierst und begleitest.
  3. Selbstführung für mehr Motivation und Tatkraft:
    • Erlange die Fähigkeit, dich selbst zu führen, um konstant hohe Motivation und Durchsetzungsvermögen zu erreichen.
    • Setze Selbstmanagement-Techniken ein, um produktiver zu sein und besser mit Stress umzugehen.
  4. Persönlichkeitsentwicklung für private und berufliche Herausforderungen:
    • Baue Resilienz auf und entwickle Anpassungsfähigkeit, um sowohl im Berufsleben als auch privat Herausforderungen souverän zu meistern.
    • Wachse an individuellen Herausforderungen und nutze sie als Chancen für deine Weiterentwicklung.
  5. Kompetenzsteigerung für kommunikative Disziplinen des Digitalen Wandels:
    • Perfektioniere deine Kommunikationsfähigkeiten für die digitalen Plattformen, die in der modernen Arbeitswelt immer wichtiger werden.
    • Werde ein Meister darin, Botschaften über verschiedenste Kanäle klar und wirkungsvoll zu übermitteln.
  6. Tools & Techniken für Mitarbeiterführung und Konfliktmanagement:
    • Erlerne wirksame Methoden für die Mitarbeiterführung, die zur Steigerung der Teamleistung und zur Förderung eines positiven Arbeitsklimas beitragen.
    • Erhalte Werkzeuge und Strategien, um Konflikte konstruktiv zu lösen und die Zusammenarbeit im Team zu stärken.
  7. Steuerung von Coaching-Prozessen mit Kund:innen und Mitarbeitenden:
    • Lerne, wie du Coaching-Prozesse effektiv planst, umsetzt und nachhaltig gestaltest.
    • Werde kompetent in der Begleitung von Veränderungsprozessen und der Unterstützung deiner Klienten oder Mitarbeiter bei ihrer Entwicklung.

Diese Ausbildung bereitet dich darauf vor, sowohl als Individuum als auch als professioneller Coach zu wachsen und zu gedeihen. Du wirst in der Lage sein, deine eigenen Ziele zu erreichen und gleichzeitig andere in ihrer Entwicklung zu unterstützen, was zu einem erfüllteren Berufs- und Privatleben führt.

Ein firmeninterner New Work Coach, spezialisiert auf Veränderungsmanagement, Strategieentwicklung in der Kommunikation, ganzheitliche Personalentwicklung und Digitalkompetenz, ist ein entscheidender Faktor für die positive Entwicklung einer Organisation.

Der Nutzen, den ein solcher Coach bringt, ist vielschichtig und tiefgreifend:

  1. Katalysator für Wandel: In Zeiten schnellen Wandels dient der Coach als Katalysator für Veränderungsprozesse. Er hilft, Widerstände zu erkennen, zu adressieren und abzubauen. Durch gezieltes Veränderungsmanagement werden Übergänge reibungslos und effektiv gestaltet.
  2. Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsstrategien: Ein Coach mit Kompetenz in Strategieentwicklung unterstützt das Unternehmen dabei, klare und wirkungsvolle Kommunikationsstrategien zu entwickeln und umzusetzen. Dies verbessert nicht nur die interne Kommunikation, sondern stärkt auch die Marke nach außen.
  3. Förderung von Personalentwicklung: Ganzheitliche Personalentwicklung bedeutet, dass Mitarbeiter nicht nur fachlich, sondern auch persönlich wachsen. Ein Coach begleitet Mitarbeiter in ihrer Entwicklung, hilft Potenziale zu erkennen und zu entfalten, und sorgt so für mehr Zufriedenheit und Produktivität im Unternehmen.
  4. Aufbau von Digitalkompetenz: Da die digitale Transformation alle Bereiche eines Unternehmens betrifft, ist es essenziell, die Digitalkompetenz zu stärken. Ein Coach kann hierbei unterstützen, die digitale Reife der Organisation zu erhöhen, indem er sowohl individuelle Fähigkeiten als auch unternehmensweite Prozesse fördert.
  5. Stärkung der Resilienz: Durch die ständige Begleitung und das Angebot von professionellem Coaching wird die Widerstandsfähigkeit der Organisation gegenüber internen und externen Störungen gestärkt. Mitarbeiter und Führungskräfte lernen, mit Stress und Unsicherheit umzugehen, was die Gesamtresilienz des Unternehmens erhöht.
  6. Innovationsförderung: Ein firmeninterner Coach unterstützt die Entwicklung einer Kultur, die Innovation fördert. Er hilft dabei, Denkweisen zu verändern und schafft Räume, in denen kreatives Denken und Experimentieren nicht nur erlaubt, sondern erwünscht ist.
  7. Strategische Personalplanung: Mit einem tiefen Verständnis für die Ziele und die Richtung des Unternehmens kann der Coach die Führungsebene bei der strategischen Personalplanung unterstützen. Dies hilft, die richtigen Talente zu gewinnen, zu entwickeln und langfristig an das Unternehmen zu binden.
  8. Verbesserung der Führungskompetenzen: Ein Coach arbeitet direkt mit den Führungskräften zusammen, um ihre Führungsfähigkeiten zu verbessern. Dadurch werden eine stärkere Führungsleistung und ein besseres Management der Mitarbeiter erreicht.

Insgesamt ermöglicht ein firmeninterner Coach mit diesen Schwerpunkten eine umfassende und nachhaltige Entwicklung der Organisation. Er ist eine zentrale Ressource für das Wachstum und die Anpassungsfähigkeit des Unternehmens in einer sich schnell verändernden Welt.

New Work definiert sich durch die Art und Weise, wie du es in deinem Berufsfeld zum Einsatz bringst.

Absolventen unserer berufsbegleitenden Ausbildung wenden ihr fundiertes Wissen in den verschiedensten „New Ways of Working“ an und nehmen oft Schlüsselpositionen in Unternehmen jeder Größe ein. Zu den Berufsbezeichnungen, die Absolventen unserer New Work Coaching (IHK) Ausbildung häufig tragen, gehören:

  • Kommunikationsmanager (in Transformationsprozessen)
  • Organisationsentwickler und Unternehmenscoach
  • Experten für Transformationsmanagement und -begleitung
  • Change-Manager
  • Leiter für Veränderungsprozesse
  • Leiter für HR, Personalwesen oder Recruiting
  • Head of People and Culture

Nicht nur Geschäftsführer und Selbstständige, sondern auch Angestellte ohne Führungsverantwortung ziehen einen großen Mehrwert aus dieser in Deutschland einzigartigen Weiterbildung. Sie eröffnet neue Perspektiven, fördert innovative Arbeitsansätze und stärkt die Kompetenzen in einer dynamischen Berufswelt.

In deinem Unternehmen stehen Transformations- und Veränderungsprojekte auf der Tagesordnung – und du kannst diese mit einem New-Work-Coach / Unternehmenscoach beschleunigen. Denn Zeit ist Geld.

Stell dir vor, du hast einen Experten an Bord, der nicht nur in modernen Arbeitsstrukturen versiert ist, sondern auch in der Kunst der „wert(e)volle Kommunikation im Digitalen Wandel“ meisterhaft agiert.

Dieser Profi wird zum Garanten für Qualität – in jeder Hinsicht. Er sichert die Güte deiner internen Kommunikation. Präsentationen deiner Kollegen, Workshops, Moderationen und Meetings werden auf ein neues Level gehoben. Auch extern macht sich diese Expertise bezahlt: Verkaufsgespräche, Kundenpräsentationen, (Online-) Pitches sowie Video- und Telefonkonferenzen verlaufen reibungsloser und überzeugender.

Kernbotschaften deines Unternehmens? Sie werden präzise entwickelt und schärfen dein Profil im Markt. Du setzt dich ab – mit klar definierten Alleinstellungsmerkmalen und dem, was dich besonders macht.

Aber da hört es nicht auf. Die visuelle Kommunikation deiner Marke blüht auf, wird dynamischer und ansprechender. Deine Marke strahlt Professionalität und Modernität aus.

Deine Mitarbeiter werden zu Botschaftern dieser neuen Dynamik. Ihre Motivation steigt, wenn sie in einer Umgebung arbeiten, die New Work nicht nur predigt, sondern lebt – mit Raum für eigene Projekte, einem firmeneigenen Podcast, vielleicht sogar flexible Arbeitsmodelle, die kreatives und effizientes Arbeiten fördern.

Und das ist nur der Anfang. Dein New-Work-Coach hilft dir, eine Bindung zu deinen Mitarbeitern aufzubauen, die auf Eigenverantwortung und ständiger Weiterbildung basiert. So schaffst du ein Arbeitsumfeld, das attraktiv ist und Spitzenkräfte nicht nur anzieht, sondern auch hält.

Das spricht sich herum – und wird zu deinem Vorteil in der Gewinnung neuer Talente. Modernität und Emotion sind deine Werkzeuge, mit denen du die besten Köpfe für dein Unternehmen begeistern kannst.

Konflikte? Sie werden vermieden oder elegant gelöst, dank gezielter Maßnahmen, die auf Umfragen und kreativen Ideen basieren. Mit kurzfristig umsetzbaren New-Work-Methoden passt sich dein Unternehmen nahtlos an die Anforderungen moderner Arbeit an.

Problem- und Konfliktbewältigung durch wertebasierte Kommunikation wird zum Standard, und der Transfer von traditionellen Werten in die digitale Welt gelingt spielend.

Ein New-Work-Coach ist nicht nur eine Investition in die Zukunft deines Unternehmens – es ist ein Versprechen an deine Mitarbeiter, Partner und Kunden, dass du die Zeichen der Zeit verstanden hast und bereit bist, die Zukunft des Arbeitens zu gestalten. Bist du bereit, diesen Schritt zu gehen?

Entdecke die Welt der „New Ways of Working“ – ein methodischer Ansatz, in dem moderne Arbeitsstrukturen und persönliche Entwicklung Hand in Hand gehen, unterfüttert von den unendlichen Möglichkeiten der Digitalisierung.

Aber keine Sorge, bei all der Technik bleibt der Mensch in unserem Coaching-Verständnis im Fokus.

Als angehender New Work Coach wirst du zum Motor des Fortschritts – für dich selbst, deine Kollegen, Mitarbeiter und Kunden. Mit unserer Ausbildung rusten wir dich mit dem Know-how aus, Coaching-Prozesse selbstsicher zu leiten und positive Veränderungen sowohl auf der menschlichen als auch auf der strukturellen Ebene anzustoßen. Ziel ist es, nicht nur hervorragende Arbeitsergebnisse zu erzielen, sondern auch Erfolg und Zufriedenheit für alle Beteiligten zu sichern.

Unser Ansatz? Den Menschen stärken – dich, in deinen Fähigkeiten und in deinem selbstbewussten Auftreten, sowohl offline als auch online. Denn eine wirkungsvolle Kommunikation ist die Grundlage deines Schaffens. Es geht darum, als kompetenter Berater aufzutreten und andere Menschen für deine Ideen, Projekte und Produkte zu gewinnen.

Unsere Coaches verfeinern deine rhetorischen Talente, so dass du in Präsentationen, bei der Moderation von Workshops oder in Coaching-Gesprächen überzeugst. Du lernst, effizient zu arbeiten, mit Nachdruck aufzutreten und erfolgreich zu verkaufen – und wie du dieses Wissen als Führungskraft in deinem Unternehmen oder in deiner Selbstständigkeit an andere weitergeben kannst. Wir verknüpfen deine Fähigkeiten mit fortschrittlichen Strategien und Methoden für eine erfüllende Arbeit und zufriedene Mitarbeiter – ein echter Gewinn für jedes Unternehmen.

Und weil jeder Mensch einzigartig ist, widmen wir uns auch deiner persönlichen Werteentwicklung, Motivation und Zufriedenheit. Begleite uns auf dem Weg zu mehr Selbstkenntnis und Selbstentwicklung. Erlebe persönliches Wachstum hautnah – und setze den ersten Meilenstein für dein professionelles Coaching und eine gesteigerte Lebensfreude.

Deine Coaching Ausbildung

Videos vom New Work Coach (IHK)

Teilnehmerstimmen

Die Coaching Ausbildung der  Rhetorikhelden (mit IHK-Zertifikat) zählt zu den außergewöhnlichsten Fortbildungen in der Erwachsenenbildung in Deutschland. New Work bedeutet Transformation, Change oder Veränderung. Unsere erfolgreichen Absolventen erzählen, wie sie New Work definieren und in die berufliche Realität umsetzen wollen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Infos von Tim Christopher Gasse

In diesem Video ordnet dir Rhetorikhelden Gründer deinen Mehrwert und Nutzen von unserem Erfolgskonzept, dem New Work Coach (IHK) ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deine Coaching Ausbildung

Erlebe eine Transformation in deiner beruflichen Laufbahn mit unserer New Work Coach-Ausbildung! In diesem umfassenden Programm entdeckst du die Kunst der modernen Mitarbeiterführung und Kommunikation im digitalen Zeitalter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Business Coaching

Die (Business) Coaching Ausbildung ist die Königsklasse der beruflichen Weiterbildung. Die Teilnehmer:innen entwickeln über mehrere Monate Konzepte, Ideen und Visionen für die Zukunft der Arbeit. In kleinen, mittleren und großen Unternehmen aller Branchen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teilnehmerstimmen

Mehr als 120 Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz absolvierten in den letzten Jahren unsere Business Coach Ausbildung mit dem Schwerpunkt New Work, zertifiziert durch die IHK.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

New Work Coach werden

„New Work“ steht für ein Konzept, das auf eine Neuorganisation der Arbeit abzielt und den Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten in den Mittelpunkt stellt.

Ursprünglich wurde der Begriff in den 1970er-Jahren von dem Sozialphilosophen Frithjof Bergmann geprägt, der damit eine Antwort auf die Automatisierung der Arbeitswelt und die damit verbundene Entfremdung des Menschen von seiner Arbeit suchte.

Im Kern geht es bei New Work um die Gestaltung von Arbeitsprozessen und -umgebungen, die Flexibilität, Selbstständigkeit und eine Balance zwischen Berufs- und Privatleben ermöglichen. Hier sind einige wesentliche Aspekte von New Work:

  1. Sinnstiftende Tätigkeiten: Arbeit soll nicht nur der Existenzsicherung dienen, sondern auch persönlich erfüllend sein und zur persönlichen Entwicklung beitragen.
  2. Autonomie: New Work fördert die Selbstbestimmung und Eigenverantwortung der Mitarbeitenden, anstatt starre Hierarchien und Mikromanagement.
  3. Flexibilität: Flexible Arbeitszeiten und -orte (wie Homeoffice und Coworking Spaces) sind zentral, um den unterschiedlichen Lebensumständen und Arbeitsstilen der Mitarbeitenden gerecht zu werden.
  4. Digitalisierung: Die Nutzung digitaler Technologien ermöglicht neue Formen der Zusammenarbeit und Kommunikation, die unabhängig von Ort und Zeit sind.
  5. Teilhabe und Demokratisierung: Entscheidungsprozesse sollen offen gestaltet werden, wobei die Mitarbeitenden aktiv an der Gestaltung ihrer Arbeit und des Unternehmens mitwirken.
  6. Lebenslanges Lernen: In einer sich schnell verändernden Welt ist die Bereitschaft und die Möglichkeit, kontinuierlich zu lernen und sich weiterzuentwickeln, entscheidend.
  7. Gesundheit und Wohlbefinden: Die Förderung von gesunden Arbeitsbedingungen und ein bewusstes Wohlbefinden am Arbeitsplatz sind wichtige Bestandteile.

In der Praxis bedeutet New Work für Unternehmen, dass sie Strukturen schaffen müssen, die eine solche Arbeitsweise unterstützen. Dazu gehören auch entsprechende Führungsstile, Unternehmenskulturen und technologische Infrastrukturen. Insgesamt zielt New Work darauf ab, eine zukunftsfähige, humane Arbeitswelt zu schaffen, in der die Menschen ihre Potenziale voll entfalten können.

Im Rahmen des New Work-Konzepts gibt es zahlreiche Tools und Methoden, die dazu beitragen sollen, moderne Arbeitsstrukturen zu schaffen und zu unterstützen. Hier sind einige der populärsten:

  1. Agile Methoden: Agile Praktiken wie Scrum, Kanban und Lean Management helfen Teams, flexibel und adaptiv zu arbeiten, indem sie iterative Prozesse und kontinuierliche Verbesserung in den Fokus stellen.
  2. Design Thinking: Diese Methode fördert Innovationsprozesse durch einen nutzerzentrierten, kreativen Ansatz, der interdisziplinäres Arbeiten und Prototyping umfasst.
  3. Holacracy: Ein Ansatz für selbstorganisiertes Arbeiten, der traditionelle Hierarchien durch ein System sich überlappender Teams ersetzt, die klare Regeln und Rollen haben.
  4. OKRs (Objectives and Key Results): Eine Methode zur Zielsetzung, die hilft, Unternehmensziele auf allen Ebenen transparent zu machen und deren Erreichung nachzuverfolgen.
  5. Remote- und Virtual-Collaboration-Tools: Plattformen wie Slack, Microsoft Teams oder Zoom erleichtern die Kommunikation und Zusammenarbeit von Teams, die nicht physisch zusammenarbeiten.
  6. Digital Workspaces: Cloud-basierte Arbeitsplätze wie Google Workspace oder Office 365 ermöglichen den Zugriff auf Dokumente und Tools von überall und fördern die Zusammenarbeit in Echtzeit.
  7. Coworking Spaces: Sie bieten flexible Arbeitsplätze und Gemeinschaftsräume, die eine kollaborative und oft interdisziplinäre Arbeitsumgebung schaffen.
  8. Zeitmanagement-Tools: Anwendungen wie Trello, Asana oder Jira helfen bei der Organisation von Projekten und Aufgaben sowie der Zeitplanung.
  9. Feedback-Tools: Systeme wie Officevibe oder SurveyMonkey ermöglichen es, regelmäßig Rückmeldungen von Mitarbeitenden einzuholen und das Arbeitsumfeld kontinuierlich zu verbessern.
  10. Mindfulness- und Well-being-Apps: Tools wie Headspace oder Calm unterstützen die mentale Gesundheit und helfen dabei, Stress zu managen.
  11. Innovationslabs: Räumlichkeiten oder Plattformen, die speziell darauf ausgerichtet sind, Innovation zu fördern und Experimente zu ermöglichen.
  12. Learning-Management-Systeme (LMS): Plattformen wie Moodle oder Coursera unterstützen das lebenslange Lernen durch Online-Kurse und Trainingsmodule.

Diese Werkzeuge und Methoden sind nicht exklusiv für New Work, aber sie werden häufig im Rahmen von New Work-Konzepten genutzt, da sie den Grundsätzen von Flexibilität, Autonomie und Kollaboration entsprechen. Jedes Unternehmen passt diese Tools und Methoden an seine spezifischen Bedürfnisse und seine Kultur an, um die Prinzipien von New Work bestmöglich zu realisieren.

New Work Coach Ausbildungen werden von verschiedenen Institutionen und Akademien wie den Rhetorikhelden angeboten.

Diese können von privaten Weiterbildungsinstituten, Hochschulen bis hin zu spezialisierten Coaching-Akademien reichen. Hier sind einige Schritte, um einen passenden Anbieter zu finden:

  1. Online-Recherche: Eine einfache Google-Suche kann viele Ergebnisse liefern. Suchbegriffe wie „New Work Coach Ausbildung“, „Coaching Ausbildung New Work“ oder „Zertifizierter New Work Coach“ sind hilfreich.
  2. Berufsverbände: Berufsverbände wie der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) oder die International Coach Federation (ICF) können Informationen zu anerkannten Ausbildungen bieten.
  3. Hochschulen und Universitäten: Einige Hochschulen bieten Weiterbildungen oder Zertifikatsprogramme im Bereich Coaching mit einem Fokus auf New Work an.
  4. Soziale Netzwerke: Plattformen wie LinkedIn oder Xing können genutzt werden, um sich mit Coaches zu vernetzen, die bereits eine solche Ausbildung absolviert haben und um Empfehlungen bitten.
  5. Bewertungen und Erfahrungsberichte: Auf Bewertungsportalen oder in Foren kann man Erfahrungsberichte über verschiedene Anbieter finden.
  6. Informationsveranstaltungen und Messen: Bildungsmessen oder Info-Veranstaltungen bieten oft die Möglichkeit, direkt mit Anbietern in Kontakt zu treten und Fragen zu stellen.
  7. Akkreditierungen und Zertifizierungen: Achten Sie auf Akkreditierungen von renommierten Coaching-Verbänden, die die Qualität der Ausbildung gewährleisten.
  8. Inhaltliche Schwerpunkte: Prüfen Sie, ob die Ausbildungsinhalte zu Ihren persönlichen Zielen und dem Fokus auf New Work passen.

Die Auswahl des richtigen Programms hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen, Ihrer beruflichen Ausrichtung und den gewünschten Kompetenzen ab. Informieren Sie sich daher genau über die Inhalte, Methoden, die Dauer und den Umfang der Ausbildung sowie über die Reputation und die Qualifikationen der Lehrenden.

 

Ganz einfach: Menschen vor Methoden. Agile Tools (wie Scrum, Kanban, OKR und Co.), theoretische Ansätze der Organisationsentwicklung (wie VUKA und Co.) sind wichtig, aber eben nicht das allerwichtigste. Denn das bist du! New Work ist, was du draus machst. Und genau deswegen stärken wir dich in deiner Überzeugungskraft, Werteklarheit und Selbstführung. Das ist in einer „themenbezogenen“ Coaching-Fortbildung einmalig.

Warum ist das so wichtig? Aus unserer Erfahrung scheitern viele Change- und Transformationsmanager mit ihren Projekten, weil sie ihre innovativen Ideen nicht souverän und selbstbewusst präsentieren können. Denn ohne überzeugende Rhetorik wirst du innovative und damit unpopuläre Maßnahmen und Startegien kaum „verkaufen“ können.

In der New Work Coach Fortbildung wirst du nicht nur zur:zum Experten rund um „New Ways of Working“, sondern auch zum Coach ausgebildet. Diese Mischung aus Expertise und Coaching macht die Ausbildung einzigartig. Du wirst dazu befähigt, dein Wissen weiterzugeben und in die Unternehmen zu tragen. Gleichzeitig wirst du in der Lage sein, Coaching-Prozesse eigenverantwortlich umzusetzen und Menschen dabei zu unterstützen, sich weiter zu entwickeln und zur Zufriedenheit zu finden.

Darüber hinaus erhältst du in der New Work Coach Ausbildung Einblicke in Organisationsstrukturen der Rhetorikhelden sowie vieler weiterer moderner, auch großer Top-Unternehmen aus Deutschland. Die Vielfalt wird dich inspirieren, begeistern, mitreißen und motivieren.

Das dritte Alleinstellungsmerkmal deiner Fortbildung zum New Work Coach: Du erhältst deinen Input nicht nur von Rhetorikhelden-Gründer Tim, sondern zusätzlich von weiteren Trainern und Coaches. Sie alle sind Experten auf unterschiedlichen Gebieten und bringen diverse Sichtweisen und Lehrmethoden in deine Fortbildung. Du profitierst vom Schwarmwissen sowie von drei faszinierenden Persönlichkeiten.

Zu guter Letzt: Die New Work Coach Fortbildung bietet dir die volle Flexibilität. Du entscheidest, wann du dir die Lernvideos ansiehst, welche Übungen du vollumfänglich machst, wie viel Interaktion du mit anderen Teilnehmer:innen auf unserer Lernplattform hast und zu welchen Inhalten du in den Austausch mit unseren Coaches und Trainern gehst.

Eine Coaching-Ausbildung kann sowohl für angehende Coaches als auch für Fach- und Führungskräfte in Unternehmen vielfältige berufliche Vorteile bieten. Hier sind einige der zentralen Nutzen:

  1. Erweiterte Kommunikationsfähigkeiten: Durch eine Coaching-Ausbildung erlernen die Teilnehmenden fortgeschrittene Kommunikationstechniken wie aktives Zuhören, präzises Fragen und effektives Feedbackgeben. Diese Fähigkeiten sind in praktisch jedem Berufsfeld wertvoll.
  2. Führungskompetenz: Führungskräfte profitieren von den in einer Coaching-Ausbildung erworbenen Kompetenzen, da sie lernen, Mitarbeiter gezielter zu fördern, zu motivieren und deren Potenziale zu entwickeln.
  3. Persönlichkeitsentwicklung: Die Auseinandersetzung mit Coaching-Methoden fördert auch die Selbstreflexion und das Selbstbewusstsein, was zu einer umfassenden persönlichen Weiterentwicklung führen kann.
  4. Konfliktmanagement: Coaching-Ausbildungen bieten Werkzeuge und Techniken für ein besseres Konfliktmanagement und für die Mediation bei Unstimmigkeiten am Arbeitsplatz.
  5. Karriereentwicklung: Als zertifizierter Coach ergeben sich neue Karrierewege, sei es als interner Coach in einer Organisation, in der Personalentwicklung oder als selbstständiger Coach.
  6. Veränderungsmanagement: Die Fähigkeit, Veränderungsprozesse zu begleiten und zu gestalten, ist besonders in Zeiten des ständigen Wandels ein wichtiger Faktor für den Unternehmenserfolg.
  7. Netzwerkaufbau: Während der Ausbildung knüpfen die Teilnehmenden oft wichtige Kontakte zu Dozierenden und Mitstudierenden, die ihnen beruflich von Nutzen sein können.
  8. Erweiterung des Dienstleistungsangebots: Für Selbstständige oder Freiberufler kann das Angebot von Coaching-Dienstleistungen das Geschäftsportfolio erweitern und neue Kundenkreise erschließen.
  9. Marktwert steigern: Die zusätzlichen Qualifikationen können den Marktwert eines Mitarbeiters steigern und somit zu besseren Positionen und höherem Einkommen führen.
  10. Toolbox für das Management von Komplexität: In einer Welt, die immer komplexer wird, bietet Coaching-Ausbildung Instrumente und Methoden, um komplexe Herausforderungen systematisch anzugehen.
  11. Verbessertes Selbstmanagement: Coaching-Techniken können dabei helfen, eigene Ziele zu klären und die Produktivität sowie das Zeitmanagement zu verbessern.
  12. Nachhaltige Personalentwicklung: In der Rolle als Coach können Fach- und Führungskräfte zur langfristigen Entwicklung von Mitarbeitern und zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit beitragen.

Eine Coaching-Ausbildung ist also nicht nur für diejenigen von Vorteil, die als Coach arbeiten möchten, sondern auch für all diejenigen, die in ihrer beruflichen Rolle beratend, führend und entwickelnd tätig sind.

Einfache Antwort: Ja. Du erhältst jede Menge Input zu diversen Coaching-Ansätzen und Übungen. Aber wir bleiben nicht theoretisch, sondern werden praktisch. Während der Fortbildung wirst du Coachings absolvieren, die du in einem Coaching-Journal festhältst. Von Coaching zu Coaching wirst du feststellen, was zu dir passt und mit welchen Methoden du am besten fährst. Du entwickelst deine individuelle Coaching-Persönlichkeit. Am Ende wirst du in der Lage sein, Coaching-Prozesse eigenverantwortlich durchzuführen.

Unabdingbar ist Berufs- und Lebenserfahrung. Wir bieten keine Berufsausbildung an und sind nicht die richtige Anlaufstelle für Student:innen oder Auszubildende. Du hast bereits Erfahrungen gesammelt, Einblicke in mindestens ein Unternehmen erhalten und dir eine Meinung zur Arbeitswelt gebildet? Dann bist du bei uns richtig.

New Work Coaches sollten darüber hinaus Mut zur Veränderung mitbringen, Interesse an den Themen rund um „New Ways of Working“ haben und gerne mit Menschen zusammenarbeiten.